Bauchbänder

Bauchbänder

Artikel 1 bis 15 von 65 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 15 von 65 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Bauchbänder als Designelement

Nicht alle Materialien, die von mir zur Verfügung gestellt werden, eignen sich ausschließlich für die Gestaltung des Gipsabdrucks vom Babybauch. Bisweilen lassen sich einige Produkte in mehrfacher Hinsicht verwenden, wodurch sich deren Erwerb gleich doppelt auszahlt. Verschiedene Bauchbänder beispielsweise werden von mir als Einzelstücke in liebevoller Handarbeit gefertigt und bilden somit ein echtes Unikat. Diese Bauchbänder können auf der einen Seite selbstverständlich dazu dienen, den Gipsabdruck vom Babybauch zu verzieren, können allerdings auch zuvor schon eingesetzt werden. Viele werdende Mütter lieben es den eigenen Babybauch in einem Fotoshooting festzuhalten. Die Bauchbänder bilden hierbei ein ideales Accessoire, mit dem der Babybauch auch in Natura verschönert werden kann.

Im Anschluss an ein solches Fotoshooting dann können die Bauchbänder verwendet werden, um den eigenständig hergestellten Gipsabdruck vom Babybauch zu verzieren. Die Gestaltung der einzelnen Bauchbänder ist dabei selbstverständlich vollkommen frei wählbar. Während einige Bauchbänder ein bestimmtes Motto wie etwa Weihnachten aufgreifen, sind andere wiederum eher neutraler oder klassischer zu verstehen. Farblich und auch hinsichtlich der Zusammensetzung könne praktisch alle Geschmäcker bedient werden.

Grenzenlose Vielseitigkeit

So finden sich in meinem Angebot Bauchbänder, die viele florale Elemente in gedeckten Farben aufweisen. Sie können glitzern oder schimmern, edel oder verspielt wirken. Freche und frische Bauchbänder existieren ebenso wie eher gediegene und schlichte Ausführungen. Große Blumen werden durch kleine ergänzt oder ein ganzes Blütenmeer scheint sich auf dem Bauchband zu entspinnen. Die Bauchbänder können an die individuelle Größe bzw. den eigenen Bauchumfang angepasst werden. Die Befestigung erfolgt kinderleicht mithilfe von Sekundenkleber oder einer Heißklebepistole. Für ein Fotoshooting, nachdem das Bauchband aller Voraussicht nach wieder abgenommen werden soll, empfiehlt es sich, im Rücken der werdenden Mutter ein kleines Schleifchen zu binden, um das Bauchband locker wieder lösen zu können.

Beim Aufbringen der Bauchbänder auf den fertigen Gipsabdruck vom Babybauch sollten Eltern darauf achten, dass der Gipsabdruck bereits getrocknet ist. Ansonsten halten die Bauchbänder nicht nur weniger gut, sondern könnten außerdem auch beschmutzt werden. Wer bei der Befestigung außerdem auf eine besonders sorgfältige Arbeit achtet, kann die Bauchbänder gegebenenfalls auch wieder austauschen, um dem eigenen Gipsabdruck vom Babybauch immer wieder einen neuen Look zu verpassen. Dank der verschiedenen Ausführungen und Modelle ist dies ein wahres Kinderspiel.

Die Bauchbänder habe ich ursprünglich entwickelt, um sie als Dekorationselement bei der Veredelung und Verschönerung des Gipsabdrucks vom Babybauch einsetzen zu können. Mit der Zeit wurde nicht nur eine Leidenschaft daraus, sondern es entstand gleichzeitig auch der Wunsch diese Bauchbänder noch flexibler einsatzfähig zu machen. Die Idee meine Bauchbänder auch bei Fotoshootings einzusetzen war geboren. Schwangere Frauen und werdende Väter pflegen die kostbaren Augenblicke ihrer Schwangerschaft schließlich liebend gern in verschiedenen Fotografien festzuhalten. Gerade bei professionellen Fotoshootings, die von einem ausgebildeten Fotografen durchgeführt werden, kommen dabei häufig verschiedene Accessoires zum Einsatz, die den Babybauch der Mutter noch verschönern, bzw. ins rechte Licht rücken sollen. Dank eines eigenen Bauchbandes können Mütter und Väter sicher sein, dass sie mit dem ausgewählten Accessoire nicht nur genau den richtigen Ton, sondern auch den eigenen Geschmack treffen.

Außergewöhnliche Einzelstücke

Die verschiedenen Bauchbänder, die ich in meinem Shop anbiete, werden selbstverständlich allesamt von mir von Hand angefertigt. Jedes einzelne Detail wähle ich persönlich aus und verarbeite es mit großer Sorgfalt, damit werdende Mütter und Väter auch langfristig und dauerhaft Spaß mit dem Bauchband haben können. Schließlich handelt es sich hierbei um einen Gegenstand, der mit kostbaren emotionalen Erinnerungen aufgeladen und vielseitig verwendet werden soll. Gängige Dekorationselemente, die ich bei meinen Bauchbändern verwende, sind kleine Schleifen und Blumen aus Seide, Spitzenelementen oder winzige Svarovskikristalle, die herrlich funkeln und glitzern.

Normalerweise handelt es sich bei den Bauchbändern nicht um Serienanfertigungen und viele der Bänder stellen echte Unikate dar. Teilweise hat sich jedoch gezeigt, dass einige spezielle Typen derart beliebt und begehrt sind, dass ich sie dauerhaft in mein Programm aufgenommen habe. Nichtdestotrotz bleiben sie selbstverständlich handgefertigt. Einige andere Bauchbänder hingegen, gibt es nur ein einziges Mal in meinem Shop zu erstehen.

Dekoration und Accessoire

Bauchbänder können selbstverständlich, wie bereits angedeutet, nicht nur als Accessoire bei Fotoshootings eingesetzt werden, sondern durchaus auch dazu dienen, den eigenen Gipsabdruck vom Babybauch zu verzieren. Die Enden lassen sich hierfür kinderleicht kürzen und mit einer Heißklebepistole ist das Bauchband binnen kurzer Augenblicke punktgenau und für immer fixiert. Dem individuellen Geschmack sind dabei keine Grenzen gesetzt. Für klassische Vorlieben und eine dezente Inszenierung des eigenen Babybauchs empfiehlt sich beispielsweise eine schlichte Variante wie etwa das Bauchband Ellen. Etwas opulenter wird es hingegen mit dem Bauchband Princess. Auch jahreszeitenspezifische Themen wie etwa Weihnachten oder Ostern werden von mir bei der Herstellung von Bauchbändern aufgegriffen. Auf diese Weise kann sich hin und wieder auch das eine oder andere Geschenk ergeben, welches werdenden Mütter und Vätern eine echte Freude bereiten kann.

Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten

Dezente Bauchbänder können selbstverständlich auch in verschiedenen andern Variationen verwendet werden. So lange die Dekoration in Form von Blumen- oder Schleifenelementen nicht zu üppig ausfällt, kann ein Bauchband auch ganz hervorragend als Haarband eingesetzt werden. Bei einem Fotoshooting kann dieser variable Einsatz für einen humorvollen roten Faden auf den Bildern sorgen, der den Betrachter zu fesseln weiß. Später kann das Bauchband dann als Dekorationselement bei der Gestaltung eines Gipsabdrucks vom Babybauch eingesetzt werden. Auf diese Weise erhält eben dieser Babybauch eine zusätzliche emotionale Komponente, weil er nun auch die Erinnerungen des Fotoshootings transportiert.

Wer sich für ein ganz zartes Bauchband entscheidet, kann diese später auch noch beim Fotoshooting mit dem Wunschkind einsetzen. So kann es beispielsweise als Haarband getragen oder als spielerisches Accessoire verwendet werden. Auf diese Weise lässt sich die Verbindung zwischen den einzelnen Fotostrecken durch eben dieses Bauchband noch einmal ganz konkret herstellen. Andernfalls biete ich aber auch eine große Auswahl an individuell gestalteten Haarbändern, an denen die Kleinen ihre rege Freude haben.