Silikonstempel

Silikonstempel

11 Artikel

pro Seite

11 Artikel

pro Seite

Der Silikonstempel - einfache Anwendung und leichtes Spiel

Nicht jeder beweist bei der Arbeit mit dem eigenen Gipsabdruck vom Babybauch ein sicheres Händchen. Manche Eltern tragen zwar ein großes kreatives Potential in ihrem Innern, aber mit der Umsetzung desselben will es einfach nicht so recht klappen. Die Pinselführung funktioniert nicht gemäß der eigenen Vorstellung und auch die Farben wollen einfach nicht so recht das machen, was Mütter und Väter von ihnen verlangen. Damit das Ergebnis aber trotzdem den eigenen Vorstellungen genügen kann, empfiehlt es sich auf vorhandene Hilfsmittel zurückzugreifen. Wer seinen Gipsabdruck beispielsweise mit floralen Ornamenten verzieren möchte, muss diese nicht unbedingt in mühevoller Handarbeit selber zeichnen. Auch Schmetterlinge und Rosen lassen sich dank verschiedener Hilfsmittel kinderleicht auf den Gipsabdruck bringen.

Silikonstempel für den kinderleichten Umgang

Die Rede ist von Silikonstempeln, welche die Arbeit mit Motiven gehörig zu erleichtern wissen. Die verschiedenen Vorlagen werden einfach auf einen Acryl-Stempelblock gelegt und können dann in verschiedenen Farben auf den Gipsabdruck aufgestempelt werden. Bei dieser Prozedur können Eltern sich sicher sein, dass jede einzelne Linie wirklich perfekt sitzt und dass das Ergebnis zu einem wahren Augenschmaus werden wird.

Die Silikonstempel gibt es in vielen verschiedenen Varianten, bei der Auswahl der Muster sind kaum Grenzen gesetzt. Von Ornamenten über Schmetterlinge und Engelsflügel bis hin zu Herzen und Rosensymbolen habe ich eine zauberhafte Auswahl zusammengetragen, die dabei hilft die eigenen Gefühle für das Neugeborene in bildhafter Form auszudrücken. So können Eltern sicher sein, dass die Verschönerung des eigenen Babybauchs wirklich möglich wird. Der besondere Tipp an dieser Stelle: Nach dem Auftragen des Stempelmotivs, kann ein wenig Glanzlack dabei helfen, einen tollen zusätzlichen Effekt zu erzielen.